Bei einer Bestellung von mindestens 2 Hüllen ist die Lieferung gratis

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

1. EINLEITUNG

Es ist uns sehr wichtig, dass wir die aktuell geltenden Datenschutzbestimmungen und Gesetze einhalten. Daher werden wir uns im Folgenden mit den Schritten der Website terracase.de und Tacit Project Kft. bezüglich Datenschutz und Datenerhebungsverfahren auseinandersetzen und sie vorstellen.

Die Daten werden von Tacit Project Kft. verwaltet und dieses Unternehmen ist für die Verwaltung personenbezogener Daten verantwortlich.

Kontaktdaten:

Vollständiger rechtlicher Name: Tacit Project Kft.

E-Mail-Adresse: info@terracase.de

Postanschrift: 1064, Budapest, Podmaniczky utca 57.

2. WELCHE PERSÖNLICHEN DATEN VERARBEITEN WIR UND AUS WELCHEM GRUND?

Als personenbezogene Daten werden solche bezeichnet, die die genaue Identifizierung einer Person eindeutig ermöglichen.

Auf der Website terracase.hu verwalten wir mit genauer Angabe der Rechtsgrundlage die folgenden personenbezogenen Daten:

KOMMUNIKATIONSDATEN
Dies schließt alle Nachrichten ein, die Sie uns über die Website, E-Mail, soziale Medien oder in jeglicher Form der Kommunikation senden.

Wir verarbeiten und speichern diese Daten, um die Bestellungen ausführen zu können und als eine Entscheidungsgrundlage im Falle eines Rechtsanspruchs zu dienen.

Unsere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist das nachweisbare Interesse des Benutzers an unseren Aktivitäten, das sich in den an uns gerichteten Nachrichten manifestiert.

KUNDENDATEN
Enthält alle Informationen zum Kauf von Waren und Dienstleistungen, wie zum Beispiel der Name des Käufers, Liefer- und Rechnungsadresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Daten des gekauften Produkts.

Wir verarbeiten diese Daten, um Bestellungen erfolgreich durchzuführen und rechtlich hinreichende Aufzeichnungen über Einkäufe zu haben.

Rechtsgrundlage für die Datenspeicherung ist die Erfüllung des zwischen dem Käufer und Tacit Project Kft. geschlossenen Vertrages.

BENUTZERDATEN
Dies schließt Daten ein, die bei der Nutzung der Website entstanden sind. Sie gewährleisten die technische Funktionsfähigkeit der Website, damit wir die Sicherheit der Website bewahren, die Benutzeraktivität speichern und immer auf die relevantesten Inhalte zugreifen können.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist das eindeutige Interesse des Benutzers an unseren Aktivitäten, deren Speicherung für die Sicherung und technische Funktionsfähigkeit der Website erforderlich ist.

TECHNISCHE DATEN
Umfassen Daten, die durch die Nutzung der Website entstanden sind und die zum Anzeigen der Seite verwendet werden wie die IP-Adresse, Anmeldeinformationen, Browserdaten, Seitenbesuchszeit, Seitenaufrufe und Navigationspfade, Anzahl und Zeitpunkt der Seitenbesuche, Zeitzonen und Gerätedaten.

Die Datenquelle ist unsere Analysesoftware.

Wir verarbeiten diese Daten, um die Gewohnheiten der Benutzer auf der Website zu analysieren, die sichere Funktionsfähigkeit der Website zu gewährleisten und die Nützlichkeit unserer einzelnen Marketingentscheidungen zu verstehen.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist das eindeutige Interesse des Benutzers an unsere Tätigkeit, das es uns ermöglicht, diese Daten gemäß den Sicherheitsanforderungen zu verarbeiten und damit für eine effizientere Funktionsfähigkeit unseres Geschäfts zu sorgen.

MARKETINGDATEN
Beinhalten Besucherpräferenzen, und zwar welche Art von Marketinginhalten Sie von uns gerne begrüßen. Wir verarbeiten diese Daten, damit Sie an Gewinnspielen teilnehmen und Werbung bezüglich unserer Produkte/Dienstleistungen bekommen können, an denen der Benutzer Interesse bekundet hat.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist das eindeutige Interesse des Benutzers an unsere Tätigkeit, das es uns ermöglicht, diese Daten gemäß den Sicherheitsanforderungen zu verarbeiten und damit für eine effizientere Funktionsfähigkeit unseres Geschäfts zu sorgen.

Gelegentlich verwenden wir die gesammelten Daten für die Bereitstellung gezielter, relevanter Werbungen auf Facebook™ sowie auf verschiedenen dynamischen Werbeflächen und messen die Effektivität der Werbungen.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist das eindeutige Interesse des Benutzers an unsere Tätigkeit, das es uns ermöglicht, diese Daten gemäß den Sicherheitsanforderungen zu verarbeiten und damit für eine effizientere Funktionsfähigkeit unseres Geschäfts zu sorgen.

Wir sammeln während unserer Tätigkeit keine sensiblen Daten wie ethnische Zugehörigkeit, Religion, Sexualleben und Sexualität, politische Meinungen und Gewerkschaftszugehörigkeit, gesundheitlicher Hintergrund, genetische oder biometrische Informationen.

3. WIE WERDEN DIE DATEN GESAMMELT?

Wir können personenbezogene Daten sammeln, indem sie uns vom Benutzer direkt zur Verfügung gestellt werden (zum Beispiel durch eine Bestellung oder Senden einer Nachricht).

Darüber hinaus werden bestimmte Daten während der Nutzung der Website automatisch erfasst, beispielsweise durch sogenannte “Cookies” und ähnlichen Technologien. Sie werden erst nach Zustimmung des Benutzers wirksam.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Erklärung.

Wir erhalten bestimmte Daten von externen Partnern, zum Beispiel von Analyseanbietern wie Google (Nicht-EU-Partner), Werbenetzwerken wie Facebook™ (Nicht-EU-Partner) sowie Zahlungsanbietern wie PayPal (Nicht-EU-Partner) und Barion.

4. PRAKTISCHE SCHRITTE BEZÜGLICH DATENSCHUTZ

Für Tacit Project Kft. ist es äußerst wichtig, die Benutzerdaten zu schützen und den geltenden Regelungen zu entsprechen. Aus diesem Grund haben wir nach der Datenschutz-Folgenabschätzung dieser Website eine Liste der von uns gesammelten Daten, ihrer Notwendigkeit und Rechtsgrundlage sowie ihrer rechtlichen Konformität zusammengestellt.

  • Auf der gesamten Website verwenden wir die SSL-Zertifizierung (Let’s Encrypt Authority X3 Zertifizierung), um die auf den Formularen bereitgestellten und auf der Website generierten Daten zu schützen.
  • Um die Website vor Angriffen zu schützen, verwenden wir eine Premium-Sicherheitssoftware (iThemes Security Pro), um die gespeicherten Daten vor sogenannten “Brute Force”- und Virenangriffen zu schützen.
  • Kauf- und Benutzerdaten werden in den Datenbanken der Website in verschlüsselter Form (Pseudonymisierung der Daten) gespeichert und sind für Dritte nicht lesbar.
  • In dieser Datenschutzerklärung werden Benutzern Formulare zur Verfügung gestellt, mit denen sie Informationen zur Verwaltung ihrer persönlichen Daten anfordern und ihre persönlichen Daten ändern oder löschen können
  • Gelegentlich müssen wir in Hinblick auf unsere Geschäftstätigkeit unseren Dienstleistungspartnern (zum Beispiel Hostingdiensteanbieter, Kurierdienste, Newsletter-Versand-Software) Daten zur Verfügung stellen.

In solchen Fällen entscheiden wir uns für Dienstleistungspartner, die der Anforderungen der DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung) entsprechen. Bei einem in den USA ansässigem Partner müssen sie am EU-US Privacy Shield teilnehmen und wir lassen sie einen Datenverarbeitungsvertrag unterzeichnen, um sicherzustellen, dass die Daten verantwortungsvoll behandelt werden.

5. MARKETINGKOMMUNIKATION

Die Marketingkommunikation ist für das Unternehmen von wesentlicher Bedeutung. Rechtsgrundlage für die diesbezügliche Datenverwaltung ist das Interesse an unseren Dienstleistungen oder die ausdrückliche Zustimmung der Benutzer.

Gemäß der Privacy and Electronic Communications Regulations (PECR) Regelung der Europäischen Union senden wir unseren Benutzern Marketingnachrichten, wenn sie von uns etwas gekauft oder ausdrücklich dem Empfang von Marketingnachrichten zugestimmt haben.

In jedem Fall geben wir Ihnen in gut sichtbarer Weise die Möglichkeit, Ihre Zustimmung zu widerrufen und die Nachrichten abzubestellen. Am Ende jeder E-Mail finden Sie den Link für die Abbestellung. Sie können auch die Entfernung aus der Datenbank unter info@terracase.de anfordern.

Bei einer Abbestellung der Marketingkommunikation können wir Ihnen weiterhin Nachrichten senden, jedoch nur für die Erfüllung der Bestellungen.

6, HINWEISE BEZÜGLICH PERSONENBEZOGENER DATEN

Gelegentlich ist es notwendig, bestimmte personenbezogene Daten mit bestimmten Partnern zu teilen, um unsere normale Geschäftstätigkeit aufrechtzuerhalten:

-IT-Dienstleister sowie Fehlerbehebungs- und Wartungsdienstleister computergestützter Systeme

-Sachkundige Partner wie Anwälte, Buchhalter, Banker, Versicherungsgeber

-Regierungsstellen, die Berichte über unsere Tätigkeit anfordern

-Zahlungsverkehrsdienstleister, die Kreditkartendaten auf sichere Weise verwalten

-Kurierdienste, die eingehende Bestellungen an die angegebene Lieferadresse liefern

Internationale Datenübertragungen

Gelegentlich ist es notwendig, Benutzerdaten mit Partnern außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) zu teilen, um unsere Geschäftstätigkeit aufrechtzuerhalten.

In vielen Fällen bieten Länder außerhalb des EWR keinen gleichwertigen Datenschutz. Aus diesem Grund verbieten die Europäischen Rechte die Ausfuhr von Daten, sofern die entsprechenden Bedingungen nicht erfüllt sind.

Immer, wenn personenbezogene Daten außerhalb des EWR übertragen werden, werden wir für die sichere Verwaltung Ihrer Daten zusätzlich zu den in Punkt 4 behandelten Schritten folgende Vorkehrungen vornehmen:

-Wir übertragen die Daten nur in Länder, die von der Europäischen Kommission bezüglich Datensicherheit für angemessen erachtet werden.

-Wir verwenden nur solche US-amerikanische Dienstleistungen, die Teil der EU-US Privacy Shield Datenschutz-Initiative sind.

Wenn die oben genannten Vorkehrungen nicht erfüllt werden, bitten wir für die Datenübertragung um die ausdrückliche Zustimmung der Benutzer.

Links zu externen Websites

Gelegentlich enthält diese Website Links zu externen Websites oder in die Website eingebetteten Snippets, die externe Dienstleistungen bereitstellen.

Das Klicken auf diese Links oder die Verwendung der eingebetteten Lösungen ermöglicht für externe Partner das Sammeln der Benutzerdaten.

Obwohl wir alle Anstrengungen unternehmen, um die Partner ordnungsgemäß zu überprüfen, haben wir keine Kontrolle über ihre Datenschutzgrundsätze und sind nicht für ihre Datenverwaltungsgrundsätze verantwortlich.

7. DAUER DER DATENVERWALTUNG

Die Benutzerdaten werden nur so lange gespeichert, bis unsere rechtlichen/buchhalterischen/berichtspflichtigen Verpflichtungen dies vorschreiben sowie für die Inganghaltung der Dienstleistung erforderlich ist.

Bei der Entscheidung über die Speicherdauer berücksichtigen wir die Menge, Art und Sensibilität der Daten sowie die möglichen Auswirkungen des Datenlecks im Falle eines Datenschutzvorfalls.

Aus steuerlichen Gründen müssen wir die Rechnungs- und Kaufdaten der Kunden mindestens 8 Jahre lang aufbewahren, um unseren rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen.

Unter bestimmten Umständen können Daten in anonymisierter Form für statistische Zwecke verwendet werden. In diesem Fall werden die Daten ohne eine Mitteilung für einen unbegrenzten Zeitraum gespeichert.

8. KUNDENRECHTE

Als Staatsbürger der Europäischen Union gewährt das General Data Protection Regulation (GDPR) Gesetz den Benutzern der Website folgende Rechte:

a) Zugang zu personenbezogenen Daten

Die Benutzer der Website haben das Recht, eine Kopie der von Tacit Project Kft. gespeicherten personenbezogenen Daten anzufordern. Im Allgemeinen wird die Anfrage innerhalb von 14 Tagen nach der Anfrage kostenlos bearbeitet.

Im Falle einer wiederholten, missbräuchlichen und ungerechtfertigten Inanspruchnahme von Daten kann Tacit Project Kft. einen moderaten Betrag für die Sicherstellung der Daten berechnen und für die Sicherstellung der Daten kann zusätzliche Zeit erforderlich sein.

Darüber hinaus fordert Tacit Project Kft. vor der Veröffentlichung der Daten einen Identitätsnachweis an, um eine missbräuchliche Verwendung zu verhindern. Um Ihre personenbezogenen Daten anzufordern, verwenden Sie bitte das folgende Kontaktformular:

Nachname
Vorname
E-Mail-Adresse
Nachricht
Form der Datenanfrage
Datenanfrage
Änderung personenbezogener Daten
Löschung personenbezogener Daten
DSGVO-Einwilligung
Ich bin damit einverstanden, dass Tacit Project Kft. meine personenbezogenen Daten bezüglich der Datenanfrage verwaltet.

DATENANFRAGE EINREICHEN

b) Änderung personenbezogener Daten

Falls personenbezogene Daten sich geändert haben oder falsch angegeben worden sind, haben Benutzer das Recht, die Änderung der Daten zu beantragen. Um Ihre personenbezogenen Daten zu ändern, kontaktieren Sie uns bitte unter der E-Mail-Adresse info@terracase.de.

c) Antrag auf Löschung personenbezogener Daten

Benutzer haben das Recht, die Löschung aller ihrer personenbezogenen Daten anzufordern. Die Anfrage wird kostenlos innerhalb von 14 Tagen nach der Anfrage bearbeitet. Nachdem Ihre personenbezogenen Daten gelöscht worden sind, ist der Zugriff auf das Benutzerkonto nicht mehr möglich. Dadurch werden auch die eventuell gekauften Produkte nicht erreichbar, da die mit dem Benutzerkonto verknüpften personenbezogenen Daten für den Zugriff der Dienstleistung unerlässlich sind.

Tacit Project Kft. fordert vor der Löschung personenbezogener Daten einen Identitätsnachweis an, um eine missbräuchliche Verwendung zu verhindern. Für die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verwenden Sie bitte das obenstehende Kontaktformular.

d) Antrag auf Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten

Benutzer haben das Recht, auf Anfrage den Zugriff auf ihre Daten für Dritte (Dienstleistungspartner) einzuschränken. Die zu einschränkenden Dienstleistungspartner können bei der Anfrage ebenfalls benannt werden.

Es ist wichtig anzumerken, dass die Zusammenarbeit mit bestimmten Dienstleistern für die Funktionsfähigkeit der Website (z. B. Barion als Zahlungsverkehrsdienstleister) unerlässlich ist. Dementsprechend sind bei ihrer Einschränkung die Dienstleistungen der Website für den Benutzer nicht mehr zugänglich.

Tacit Project Kft. fordert vor der Einschränkung der Übermittlung personenbezogener Daten einen Identitätsnachweis an, um eine missbräuchliche Verwendung zu verhindern. Für die Einschränkung der Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten verwenden Sie bitte das obenstehende Kontaktformular:

Die amtliche Datenschutzbehörde in Ungarn ist die Nationale Behörde für Datenschutz und Informationsfreiheit (NAIH). Benutzer können mehr über Ihre Datenschutzrechte auf der Homepage der NAIH erfahren.

Nationale Behörde für Datenschutz und Informationsfreiheit (Nemzeti Adatvédelmi és Információszabadság Hatóság),
1125 Budapest, Szilágyi Erzsébet fasor 22/C., Postanschrift: 1530 Budapest, Pf.: 5.,
Telefon: 06.1.391.1400,
Fax: 06.1.391.1410,
E-Mail: ugyfelszolgalat@naih.hu
Homepage: http://www.naih.hu

9. ANONYMISIERTE DATEN UND “COOKIES”

Terracase.de verwendet auf der Website, in E-Mail-Nachrichten und Werbeanzeigen sogenannte “Cookies” und ähnliche Technologien wie Tracking-Codes, Remarketing-Tags und Pixel, die nach Zustimmung des Benutzers aktiviert werden.

Diese Technologien helfen uns, das Verhalten und die Interessen der Benutzer besser zu verstehen und somit eine höhere Qualität unserer Funktionsweise zu gewährleisten und effizienter zu sein.

Unser Ziel ist es, die Benutzung von terracase.de so benutzerfreundlich und persönlich wie möglich zu gestalten. Falls der Benutzer die Erfassung nicht personenbezogener Daten durch diese Technologien blockieren möchte, kann er dies auf folgende Weisen tun:

-mit Hilfe der Cookie-Warnungen auf der Website können diese Technologien blockiert werden

-“Cookies” im Browser blockieren

Weitere Informationen zu anderen Cookies und Tracking-Codes auf terracase.de finden Sie in unserer Cookie-Erklärung.

Close Menu